DORMERO Hotel HOF

coming soon.

Dormero feiert Wiedervereinigung zwischen Plauen und Hof mit Hotel Nr. 25

Synergien und Expansion

DORMERO gibt weiterhin Gas! Die Tinte auf den Verträgen für Lüneburg und Rügen ist noch nicht richtig getrocknet, da präsentiert DORMERO schon das nächste Projekt. Einen Katzensprung entfernt von Plauen, dem ersten Hotel der Kette, entsteht zusammen mit der Andresen GbR das DORMERO Hotel Hof. „Wir sind froh, dass wir mit der Andresen GbR einen solch erfahrenen Partner gefunden haben, mit dem wir eines der modernsten Hotels in ganz Nordbayern entwickeln werden", so Manuela Halm, COO. Die Andresen GbR äußert sich zufrieden über die Partnerschaft: "Wir sind froh, für den Wirtschaftsstandort Hof einen solch modernen und expandierenden Partner gefunden zu haben".

Zwei 4-Sterne-Superior Stadthotels in unterschiedlichen Bundesländern, so nah beieinander, das verspricht eine tolle Zusammenarbeit und steht für Gemeinschaft und Verbundenheit - „Tolle Synergien mit Plauen an einem sensationellen Standort mitten in der Stadt", erklärt Manuela Halm, COO.

Und es ist noch lange kein Ende in Sicht - "Der Fokus liegt nun ganz klar darin, weiter in Bayern und Franken zu expandieren", verrät DORMERO Hotel AG Vorstand Dr. Marcus Maximilian Wöhrl.

Neues 4-Sterne-Superior Hotel in der Altstadt

Das ehemalige, in der Altstadt 26-30 gelegene Geschäftsgebäude, welches zur Zeit noch Kaufhof beherbergt, wird nach dem Umbau zum DORMERO Hotel Hof über 112 Zimmer und 3 Tagungsräume verfügen. Ebenso wird es, ganz DORMERO typisch, einen Fitness und Saunabereich geben, sowie eines der raffinierten DORMERO Restaurantkonzepte und die SONDERBAR.