DORMERO Hotel DEssau-Roßlau

coming soon.

DORMERO erreicht die 20er-Marke bereits 2019 mit dem DORMERO Hotel Dessau-Roßlau
 
Mit diesem Schritt erreicht DORMERO seine Ziele bereits ein Jahr früher als erwatet: am 28.07.2017 wurde der Vertrag für das 20. Hotel im Portfolio der aufstrebenden Hotelkette unterzeichnet. Zum 01.01.2019 gelingt der Endspurt auf der Zielgeraden zur 20 mit der Übernahme des NH-Hotels in der Zerbster Strasse in Dessau.

Neue Geschäftsführerin verspricht weitere Zielpunkte


Jetzt sind neue Herausforderungen gefragt. Die Geschäftsführerin Manuela Halm, gebürtige Sächsin, möchte den Fokus verstärkt auf die Expansion in den neuen Bundesländern richten und mit Dessau-Roßlau ist der Anfang gemacht. „Dessau-Roßlau ist nach Halle und Magdeburg die drittgrößte Stadt in Sachsen Anhalt. Da wir in Halle schon das erste Haus am Platz sind, war die Übernahme in Dessau für uns Pflicht“, so Manuela Halm, „Magdeburg bleibt für uns auch auf dem Radar“.

Das Hotel 

 
Das zukünftige DORMERO Hotel Dessau-Roßlau  mit 152 Zimmern zwischen 23 und 33m², bietet ein Restaurant, die SONDERBAR und einen Tagungsbereich mit 9 Veranstaltungsräumen mit einer Fläche von 570 m². Ein Highlight ist die Dachterrasse mit Panoramablick. Wie für ein DORMERO Hotel üblich, wird es auch einen Fitness- und Wellnessbereich und großzügige Parkmöglichkeiten geben. Das Hotel ist nur wenige Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt, Geschäfte, Restaurants und Cafés sind direkt vor der Haustür, wie auch die drei berühmten Bauhaus UNESCO-Weltkulturerbestätten.