14.03.2018

DORMERO übernimmt 2020 das stays design Hotel in der Fußballhauptstadt Dortmund

Volltreffer für DORMERO

DORMERO beginnt die Saison mit einem perfekten Standort-Treffer in der Deutschen Fußballhauptstadt Dortmund. 2020 wird die junge, stark wachsende Hotelkette das stays design Hotel in der Paderborner Straße 79 im laufenden Betrieb übernehmen. Ein Schritt, mit dem sich DORMERO in der ersten Hotel-Liga in Dortmund etabliert. „Das DORMERO Hotel Dortmund ist das beste und modernste Haus in Dortmund“ verrät DORMERO Vorstand Dr. Marcus Maximilian Wöhrl, DBA „es wurden von Herrn Anter bereits mehrere Millionen Euro investiert und er hat dadurch eines der modernsten Hotels in Deutschland geschaffen“, so Wöhrl weiter. Diese Übernahme ist nach Hannover-Langenhagen und Hoyerswerda das 3. Projekt zwischen DORMERO und der Familie um den Eigentümer Taylan Anter. Laut Dr. Marcus Maximilian Wöhrl, DBA ist zudem „bereits ein weiteres Objekt in Baden-Württemberg in Vorbereitung und wird im Sommer bekannt gegeben“.
„Das stays design Hotel in Dortmund haben mein Team und ich mit Liebe zum Detail gestaltet -
bei uns ist nichts von der Stange. Das stays design Hotel in Dortmund wird ein weiteres Flaggschiff für DORMERO sein.“ – so Taylan Anter - „Die professionelle und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Herrn Wöhrl war der ausschlaggebende Punkt, dass DORMERO den Zuschlag für unsere Hotels bekommt. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit Herrn Wöhrl.“
 
Liga Aufstieg - 4 Sterne Superior

Das zentrumsnahe, ruhig gelegene DORMERO Hotel Dortmund wird an die Standards der Hotelkette angepasst und in die Liga der 4-Sterne-Superior Hotels aufsteigen. Es wird 138 Zimmer, Suiten und Apartments ab einer Größe von 33m² haben und mit den DORMERO-typischen Free Standards, wie kostenfreie Minibar, kostenfreies WLAN, aktuelle Spielfilme und vielem mehr ausgestattet sein. Das Hotel bietet ein Frühstücksrestaurant und die hauseigene SONDERBAR.

Über DORMERO
DORMERO wurde 2013 von Dr. Marcus Maximilian Wöhrl gegründet und ist dafür bekannt, überholte Muster aufzubrechen und sich darauf zu besinnen, was die Gäste wirklich wollen. Mit einem jungen Team, mit flachen Hierarchien und in einer unkonventionellen und kosmopolitischen Arbeitsatmosphäre. Das ambitionierte Ziel von DORMERO wurde frühzeitig erreicht: Bis 2020 mindestens 20 DORMERO Hotels in Deutschland aufzubauen. Nun heißt das fortführende Umsatzziel die 100 Millionen-Marke bis 2020 zu erreichen. DORMERO glaubt, ein ausgefallenes Hotel muss das Wesentliche perfektionieren, um persönliche Freiräume der Fantasie zu schaffen. Daher definiert sich die Marke über raffinierte Details und den Slogan „Stay fancy“.

DORMERO betreibt derzeit 18 Hotels deutschlandweit und ist an 16 Standorten vertreten. Elf weitere Hotels sind unterschrieben. Hauptsitz der DORMERO Hotel AG ist Berlin.