11.04.2018

DORMERO verkündet zweites Projekt in NRW innerhalb weniger Wochen

Expansion in Nordrhein-Westfalen

Nur 4 Wochen nach Bekanntgabe, in 2020 das stays design Hotel in Dortmund zu übernehmen, hat DORMERO die angekündigte Expansion in NRW weiter im Fokus: das DORMERO Hotel Hagen wird in der gleichnamigen Großstadt ebenfalls 2020 eröffnen.

Hotelneubau für Hagen

In Hagen, „dem Tor zum Sauerland“, entsteht in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof das DORMERO Hotel Hagen mit 170 Zimmern, mehreren Veranstaltungsräumen, Restaurant und Bar sowie Fitness- und Wellnessbereich.

Der Neubau in der Eckeseyer Straße 54-56 stammt aus der Feder des Architektur-, Planungs- und Ingenieurbüros Donnermann & Partner GmbH aus Kolitzheim – Geschäftsführer und gleichzeitig Investor der Immobilie, Ralph Donnermann unterschrieb heute den Vertrag mit Dr. Markus Maximilian Wöhrl, DBA, Vorstand der DORMERO AG.

Vorstand Dr. Wöhrl ist glücklich über die Zusammenarbeit mit Donnermann & Partner und ist vom Standort absolut überzeugt: „Die Großstadt Hagen verspricht mit ihrer derzeitigen wirtschaftlichen und infrastrukturellen Entwicklung sehr viel Potential und ist eine perfekte Ergänzung zum zukünftigen DORMERO Hotel Dortmund in nur 25 km Entfernung.“ Ralph Donnermann bekräftigt: „Wir freuen uns sehr auf das gemeinsame Projekt“.

Insgesamt 10 DORMERO Hotels in NRW

Die Pläne derDORMERO Hotel AG für Nordrhein Westfalen sind weitreichend: „Es freut mich, dass wir unsere Expansion in Nordrhein-Westfalen weiter ausbauen können - die Strategie ist und war ganz klar, ab 2020 dort aktiv zu werden. so COO Manuela Halm. Tomislav Rubic, CFO der DORMERO Hotel AG fügt überzeugt hinzu: „Bis 2025 halten wir 10 Hotels in Nordrhein-Westfalen für  realistisch.

Über DORMERO
DORMERO wurde 2013 von Dr. Marcus Maximilian Wöhrl gegründet und ist dafür bekannt, überholte Muster aufzubrechen und sich darauf zu besinnen, was die Gäste wirklich wollen. Mit einem jungen Team, mit flachen Hierarchien und in einer unkonventionellen und kosmopolitischen Arbeitsatmosphäre. Das ambitionierte Ziel von DORMERO wurde frühzeitig erreicht: Bis 2020 mindestens 20 DORMERO Hotels in Deutschland aufzubauen. Nun heißt das fortführende Umsatzziel die 100 Millionen-Marke bis 2020 zu erreichen. DORMERO glaubt, ein ausgefallenes Hotel muss das Wesentliche perfektionieren, um persönliche Freiräume der Fantasie zu schaffen. Daher definiert sich die Marke über raffinierte Details und den Slogan „Stay fancy“.

DORMERO betreibt derzeit 18 Hotels deutschlandweit und ist an 16 Standorten vertreten.12 weitere Hotels sind unterschrieben. Hauptsitz der DORMERO Hotel AG ist Berlin.