10/17/2019

DORMERO Hotel Braunschweig – es wird fancy am Friedrich-Wilhelm-Platz

DORMERO zieht in das geschichtsträchtige Gebäude am Friedrich-Wilhelm-Platz 4

Die junge und rasant expandierende Hotelmarke DORMERO wird mit seinem fancy Konzept ins Kultviertel Braunschweigs, das aufstrebende südliche Innenstadtquartier kommen. Gestern wurde der Pachtvertrag zwischen dem Hauseigentümer und Architekten Walter F. Steinmüller und DORMERO geschlossen. Das DORMERO Hotel Braunschweig soll im Frühling 2021 nach Fertigstellung der umfangreichen Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen als 4 Sterne Hotel eröffnen. DORMERO Geschäftsführerin Manuela Halm schwärmt: „Es ist eine wunderschöne Immobilie mit enorm viel Charakter aus einer so bewegten Vergangenheit. Die einzigartige Innenstadtlage und gleichzeitige Nähe zum Bürgerpark bieten unseren Gästen die perfekte Umgebung.“

Verdichtung der Standorte in Norddeutschland

Nach DORMEROs jüngsten Übernahmen und Eröffnungen in Langenhagen und Salzgitter erhöht die Hotelkette seine Standorte in Niedersachsen auf 7. „Das Hotel in Braunschweig ist die perfekte Ergänzung zu unseren Hotels in Salzgitter, Goslar, Hannover und Langenhagen.“ so Manuela Halm.
Das DORMERO Hotel Braunschweig, wird nach dem Umbau des Gebäudes über 60 Zimmer, einen Fitness- und Wellnessbereich, eines der DORMERO Restaurantkonzepte und die SONDERBAR verfügen. Im 4 Sterne Hotel wird es die für DORMERO typischen kostenfreien Standards wie Minibar, WLAN, aktuellste Spielfilme und vieles mehr geben.