Zault Wirtschaft

Die Urzelle unseres Gasthauses: Schon vor über 225 Jahren als Zollstation erwähnt – das ist übrigens die Bedeutung des Wortes „Zault“ – wird die Zault Wirtschaft heute wie eh und je als äußerst beliebter Treffpunkt unserer Gäste genutzt. Früher kam „Am Zault“ niemand vorbei, ohne sein Wegegeld zu bezahlen. Wenn sich der Fuhrmann beim Pferdewechsel Schoppen und Schmalzbrot schmecken ließ, landete so mancher Heller und Pfennig beim „Zault“-Wirt. Heute schätzen die Menschen unsere Thekenplätze für das Gespräch, die Geselligkeit, die kleinen Gerichte, die beliebten „Deutschen Tapas“ – ein Menü im Menü, in ganz kleinen Portionen serviert, mit vielfältiger Auswahl – und das Bier vom Fass. Prost!