Guten TAG!

Say hello: die Leopardengeckos Airbus und Boeing stellen sich vor. Wir sind zwar nicht Bonnie und Clyde, aber die Flucht aus dem Tierheim ist uns dennoch mehr als gelungen: Endlich ein richtiges Zuhause hier im DORMERO Hotel Dresden Airport. Unsere afghanischen Eltern haben wir lange nicht gesehen, aber zu „Bitte melde dich“ gehen wir deshalb noch lange nicht. In unserer neuen Bleibe wird rundum für uns gesorgt und wir machen uns beim Insekten futtern nicht mal die Finger schmutzig.
Mit unseren Saugnapffüßen können wir ganz easy die Wände hochklettern. Und sollten wir doch einmal in Schieflage geraten, steuern wir einfach mit unserem Schwanz entgegen, der wie ein fünftes Bein funktioniert. Wenn man uns ins Ohr leuchtet, kommt sogar das Licht zur anderen Seite wieder raus. Unsere Körper sind wirklich schräg!